24H Unfallhotline: 0180 234 8 234 hoyer@hoyer.ps

Ein Hauch von Lagefeuerromantik im Autopark Hoyer.

Mit einer sehr erfolgreichen Preview-Party hat der Walsroder Autopark Hoyer am Mittwoch, 19. Februar 2020 die Markteinführung des neuen Land Rover Defender gefeiert. Weit vor seiner offiziellen Markteinführung. Das Flaggschiff aus dem Hause Jaguar/Land Rover ist aus der Produktpalette des britischen SUV-Herstellers mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Das Licht der Welt erblickte das robuste Kultgefährt bereits 1948. Gut 200 Gäste waren voller Vorfreude und fieberten der Enthüllung des völlig neu erdachten Defenders mit Spannung entgegen.

Endlich ist er da: der neue Land Rover Defender. Eine Legende – neu konzipiert für das 21. Jahrhundert. Clever, robust, leistungsfähig und komfortabel, für Familien genauso wie für Abenteurer und Entdecker, für Hilfe leistende oder für diejenigen die Herausforderungen im täglichen Alltag zu überwinden haben. Der Defender ist mehr denn je eine Klasse für sich.
Seit seiner Einführung in den späten 40er Jahren bewegt und begeistert der Defender Menschen auf der ganzen Welt. Nur wenige Fahrzeuge sind mit derart vielen positiven Emotionen, Erlebnissen und persönlichen Geschichten verbunden. Die Fangemeinde ist nach über 70 Jahren daher entsprechend groß, denn der Defender gilt als zuverlässig, robust, flexibel und Abenteuererprobt – auch in schwierigstem Terrain.

Die nun vorgestellte Generation verknüpft das große Erbe mit einer neuen Dimension an Fähigkeiten und Einsatzmöglichkeiten, wozu nicht zuletzt hochentwickelte Antriebstechnologien und Technologien für jeden Untergrund entscheidend beitragen. Der Defender definiert das Abenteuer im 21. Jahrhundert neu – und steht dabei treu zum Pioniergeist, der seit mittlerweile 71 Jahren ein Markenzeichen von Land Rover ist.
Von so viel Vorschuss-Lorbeeren wollten sich auch die gut aufgelegten Defender-Fans überzeugen, die am Mittwochabend im Walsroder Autopark eintrafen und voller Vorfreude auf den Abend waren.

Nach einer Begrüßungsrede durch Geschäftsführer Heiko Hoyer, gaben spezielle Land Rover Offroad-Trainer, bekannt durch ihre TV Präsenz der DMAX Doku „Land Rover Experience Tour“, wissenswerte Informationen zum neuen Defender.

Anschließend ließen sich die Fans der begehrten SUV-Marke auch nicht lange bitten und inspizierten das Fahrzeug ausgiebig von innen und außen, saßen Probe und philosophierten über neue Form- und Farbgebung. Das Team des Autopark Hoyer stand dabei bei allen Fragen souverän zur Seite.

Musikalisch begleitet wurde der Abend durch das Bremer Jazz-Trio „Sax und Schmalz“, die durchweg für entspannte Klänge und eine gute Atmosphäre sorgten. Den kulinarischen Part übernahmen Köche, die die Gäste an Show-Cooking Stationen kulinarisch mit Pulled Pork Burgern und Flammkuchen verwöhnten. Coole Drinks von der Defender-Bar ließen ein entspanntes und ungezwungenes After Work-Feeling aufkommen.

Der neue Land Rover Defender steht allen Kunden und Interessenten ab sofort im Walsroder Autopark für eine erste Probefahrt zur Verfügung.

Klicken Sie sich durch die Galerie: