24H Unfallhotline: 0180 234 8 234 hoyer@hoyer.ps

Großer Service für kleine Autos:
das Autohaus Hoyer in Nienburg bietet jetzt auch
einen umfangreichen MINI-Service.

Das Schild steht deutlich sichtbar am Kräher Weg 33 in Nienburg vor dem Autohaus Hoyer und signalisiert allen Vorbeifahrenden klar und deutlich: Hier gibt’s den MINI-Service einer autorisierten Vertragswerkstatt. Es wirkt aufgeräumt und übersichtlich strukturiert – genau so wie das Angebot, das sich dahinter verbirgt. „Wir zollen mit unserer Angebotsausweitung der tollen Entwicklung der Marke MINI Respekt“, erklärt Geschäftsführer Gerd Hoyer, der nun auch am Nienburger Standort den Anforderungen gerecht werden möchte, die der MINI-Service-Vertrag mit sich bringt. Spezialwerkzeug musste angeschafft werden, häufig benötigte Ersatzteile gehören zur Präsenzausstattung, für die entsprechende Lagerfläche zu schaffen war, aber das Allerwichtigste: sehr gut geschultes Personal. „Unsere Mitarbeiter, die ab sofort auch die Sparte MINI betreuen, sind umfassend auf den aktuellen Wissensstand gebracht worden“, so Betriebsleiter Maicel Grunau.

Und wozu das alles? „Es war einfach an der Zeit, den zahlreichen MINI-Kunden, die es hier in Nienburg und in der Region gibt, im wahrsten Sinne des Wortes entgegenzukommen“, begründet Gerd Hoyer den Schritt. Weitere Strecken fahren zu müssen, um für den eigenen MINI eine richtig kompetente Werkstatt aufsuchen zu können, wird damit der Vergangenheit angehören.

Als Serviceberater für alle MINI-Kunden sind am Nienburger Hoyer-Standort Philipp Lampe und sein Serviceteam die richtigen Ansprechpartner, die allen Freunden des Gute-Laune-Kultfahrzeugs mit Rat und Tat zur Seite stehen. In der Dialogannahme hat die allseits beschworene digitale Transformation bereits sichtbare Spuren hinterlassen: Klemmbrett und Kugelschreiber sind hier Relikte vergangener Zeiten, jetzt wird die erste Inaugenscheinnahme des Fahrzeugs vom iPad assistiert.

„Die technische Komplexität bei MINI und natürlich auch bei BMW hat rasant zugenommen, da müssen wir selber immer am Ball bleiben, um die neuesten Entwicklungen immer ganz aktuell in unsere tägliche Arbeit einfließen zu lassen“, ergänzt Maicel Grunau. Am neuen MINI-Service-Standort Nienburg  freut sich das gesamte Personal über die hinzugewonnene Klientel der Werkstattbesucher.

Mit MINI Servicewerkstätten in Walsrode und Soltau macht das Unternehmen Hoyer nun auch mit seinem Nienburger Standort das Triple in Sachen MINI komplett.